Willkommen auf dem Portal der Open Source Geospatial Foundation

Die Open Source Geospatial Foundation wurde gegründet, um die Entwicklung und Nutzung von Freier und Open Source Software in der räumlichen Datenverarbeitung zu fördern.

Die Software Projekte

Ein Schwerpunkt liegt auf der kollaborativen Entwicklung von Softwareprojekten, die sich oft bereits seit Jahren bewährt haben. Die OSGeo gewährleistet durch den Inkubationsprozess, den alle OSGeo Projekte durchlaufen müssen rechtliche Sicherheit für den Anwender und achtet auf eine gesunde Entwicklergemeinschaft.

Bildung und Lehre

Ein weiteres Ziel der OSGeo ist die Kooperation mit Universitäten und Bildungsstätten, um die Erstellung und Pflege von Lehrplänen zu unterstützen. Die effiziente Nutzung von Software setzt voraus, dass sie nicht nur gut ist, sondern auch kompetent eingesetzt wird. Die gute Ausbildung von Fachkräften liegt deshalb sehr im Interesse der OSGeo.

Öffentliche Geodaten

Als dritten Schwerpunkt fördert die OSGeo die Freie Verfügbarkeit von Geodaten. Geodaten entstehen auf allen Ebenen und in verschiedensten Formen, ein großer Bereich kommt aus der öffentlichen Verwaltung und ist damit auch ein öffentliches Gut. Dieses Gut in Wert zu setzen, nutzbar zu machen und zu fördern ist eine langfristige und nachhaltige Aufgabe, die durch die Verwendung von Freier und Open Source Software erheblich erleichtert wird. Des weiteren ist die OSGeo auch Ansprechpartner zu Lizenzierungsfragen, kommerzieller Nutzung öffentlicher Daten und Kooperationen mit der privaten Wirtschaft, sei es ein kleines Ingenieurbüro oder Google.

Das OSGeo Portal

Dieses Portal wird sowohl von Entwicklern als auch Anwendern der Software als Drehscheibe zur Wissensvermittlung genutzt und gemeinsam entwickelt. Das Portal selbst ist ebenfalls ein Projekt der OSGeo Foundation, das kontinuierlich weiterentwickelt wird und in das Sie Ihre Ideen, Erfahrungen und Entwicklungen ebenfalls einbringen können. Wenn Sie interssiert an der Gstaltung dieser Seiten sind wenden Sie sich an das Website Committee.

Werden Sie Mitglied

Sie sind herzlich eingeladen Mitglied zu werden und von allen Vorteilen zu profitieren, die eine kollaborative Entwicklungsplattform und große Anwendergemeinschaft bieten kann.

Diese Webseite, die vielen Softwareprojekte und dutzende von Mailing Listen bieten einen guten Querschnitt relevanter Technologien und deren Kommunikationsforen. Teilweise ist alles noch etwas unübersichtlich und es ist nicht immer ganz einfach sich zurechtzufinden. Das zu verbessern ist eines der Ziele der OSGeo und Sie können dabei aktiv mitmachen. Lesen Sie eine kurze Einführung in die Kommunikationsmöglichkeiten in dem Abschnitt Getting Started des kollaborativen OSGeo Wiki. Dieses Wiki ist auch einer der besten Wege, um eigene Ideen einzuringen.